loader image
Beitragsbild

DICE hat bereits Anfang des Jahres den neuen Custom-Spielmodus “Armored Kill” veröffentlicht. Am 18. Januar folgt nun “Bleed Out”.
Für alle Spieler denen diese Modi nicht zusagen und die lieber etwas mehr in den 1. Weltkrieg eintauchen wollen hat DICE jedoch noch ein Ass im Ärmel.

Am 18. Januar kommt neben Bleed Out nämlich auch der neue Modus “Zurück zum Wesentlichen” (Englisch: “Back to Basics“).

In diesem sind alle Klassen nur noch mit den Standardgewehren ihrer jeweiligen Armeen ausgestattet, ausserdem gibt es keinen Zugriff auf Fahr- und Flugzeuge. Sämtliche Vehikel müssen also in ihren Garagen und Hangars stehen bleiben.
Auf den Conquest-Karten wird es demnach nur noch erbitterte Infanteriegefechte mit Handgranaten, Repetiergewehren und der Grabenkeule geben.

Was meint ihr? Eine frische und neue Erfahrung oder absolut nicht euer Fall? Lasst es uns in den Kommentaren wissen 🙂