loader image

Ein Offener Brief: “Eine Entschuldigung ist angebracht – Ein Dankeschön das Mindeste”

GEPOSTET VON LKNickname 20. November 2017

Das folgende ist als offener Brief von mir (LKNickname) an alle Clanmitglieder und vor allem die Clanleitung zu sehen.

 

Der ein oder andere hat es wahrscheinlich schon gemerkt…In den letzten Wochen ging es ein wenig drunter und drüber. Nicht nur im Clan, sondern besonders in der Clanleitung.
Es gab viel Stress den hauptsächlich Ich zu verschulden habe, aber mal ganz von vorn.

 

Ich arbeite offiziell 5×8 Stunden die Woche. Inoffiziell in letzter Zeit beruflich wahrscheinlich eher mehr 6×10 Stunden und zusätzlich dazu auch noch der Clan.
Es ist vieles das organisatorisch geregelt werden muss, die Gameleitung muss koordiniert werden, Website und Server machen sich auch nicht von alleine.

Das alles war in letzter Zeit einfach etwas viel für mich.
Leidtragende darunter zum Großteil: Die Game-/Clanleitung.

In den letzten Wochen habe Ich mich dem Team, ohne dass es die Kneipentruppe so in dieser Form nicht geben würde, dermaßen asozial und entnervt gegenüber verhalten, dass es eigentlich ein Wunder ist, dass die nicht Reihenweise abgehauen sind.

Der Stress den Ich momentan auch einfach Privat an der Backe habe ist sicher ein Grund dafür aber mit Sicherheit keine Ausrede für mein Verhalten.

 

In den letzten Wochen ist es mir allerdings zusätzlich auch zunehmend schwieriger gefallen wirklich noch Spaß am Clan mitzubringen.
Das Ganze gestaltete sich einfach nur noch stressig, wo woher die Freude vieles mitgetragen hat überwiegte nun einfach der Stress.

Ein ums andere Mal habe Ich auch wirklich mit dem Gedanken gespielt mich als Leader komplett zurückzuziehen, die Kneipentruppe abzugeben und das Kapitel für mich (zumindest temporär) abzuschließen.

 

Es gab zu gestern ein langes Gespräch mit der Clanleitung und zuvor auch mit der Overwatch-Leitung. Für mich ein ziemliches Brett vorn Kopf aber ein viel größerer “Augenöffner” was tatsächlich die letzten Wochen einfach abgegangen ist (woran Ich zu mindestens 95% die Schuld trage) …

Dieses Gespräch hat mich sehr weitergebracht und daher kann Ich zum Abgeben oder schließen der Kneipentruppe nur eines sagen:

 

DAS WIRD NICHT PASSIEREN!

 

In den letzten Wochen ist viel Scheiße von mir gelaufen…
Ja es war auch sonst nicht immer alles gut…
Ja manches war auch absolut scheiße…

 

Aber Ich muss an dieser Stelle einfach mal ein riesiges Dankeschön an alle Mitglieder der Clan-/Gameleitung loswerden die tagtäglich ihre Freizeit opfern um allen möglichen Claninternen Kram zu regeln den Ich alleine einfach nicht stemmen könnte und die mir in dieser Situation einfach mal den Spiegel vorgehalten haben und trotz eines absolut unentschuldbaren Verhaltens in letzter Zeit trotzdem noch treu zur Kneipentruppe stehen.

Das ist absolut nicht selbstverständlich!

Wie schon in der Überschrift gesagt: Für mein Verhalten in den letzten Wochen ist eine Entschuldigung angebracht und ein riesengroßes Dankeschön das absolut mindeste.

Ohne euch wäre der Clan nicht da wo er momentan steht…und auch wenn Ich das in den letzten Wochen nicht gezeigt habe bin Ich echt froh und dankbar darum mit so tollen Menschen arbeiten zu dürfen, es ist mir auch nach beinah 2 Jahren (mit manchen) immer noch ein Fest!

 

Dazu kommen die Mitglieder…
Ja, auch hier war es in letzter Zeit grade im Overwatch-Bereich etwas ruckelig.
Umso mehr freue Ich mich über jeden der in dieser Zeit Partei ergriffen hat, der hinter der Game-/Clanleitung stand und der heute auch immer noch dabei ist.

Wenn die Game-/Clanleitung das Hirn der Kneipentruppe ist, dann seid ihr das Herz was uns am Leben hält.

Es mag eine kitschige Metapher sein, aber Fakt ist Fakt.

 

Auch ohne euch als Mitglieder wären wir nicht da wo wir sind, ohne euch gäbe es keine Kneipentruppe…

 

Was bringt die Zukunft?

Das kann man leider nie sagen…

Was Ich sagen kann ist, dass sich in den nächsten Wochen einiges im Clan ändern wird.
Wie das genau aussieht werdet ihr als Mitglieder auch sehr stark mitgestalten dürfen!

 

Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten Wochen und hoffe das wir ab sofort hier einfach zusammen eine noch geilere Zeit haben können als vorher 😉

 

Denn nicht vergessen:

Kneipentruppe is love, Kneipentruppe is life!