loader image
Logo
Kneipenchat 
Nur eingeloggte Nutzer dürfen den Chat betreten
Post thumbnail

Overwatch – Heftige Kritik an Item-Preisen des Anniversary Event

Gepostet von Clanleitung 29. Mai 2017

Dank der kostspieligen Skins zum 1. Geburtstag von Overwatch, erntete das entsprechende “Anniversary Event” viel Kritik.
Jeff Kaplan äußerte sich nun im offiziellen Forum zu den Beschwerden der Spieler.

Beim aktuell laufenden Anniversary Event in Overwatch können Spieler bis zu 108 neue Inhalte freischalten. Ob Sprays, Logos oder Skins: die Overwatch-Community diskutiert stark über die neuen Items.
Auslöser hierfür ist ein Reddit-Post bei dem ein User errechnete, dass insgesamt 56.475 Einheiten der ingame Währung “Credits” investiert werden müssten, um alle Items freizuschalten – Also deutlich mehr als bei den bisherigen Events.
Deshalb ließen einige Spieler ihrem Ärger im offizielen Overwatch-Forum freien lauf.

Nun hat sich Jeff Kaplan zu dem Thema geäußert.  Laut ihm beobachten die Entwickler die Kritik der Community genau, so teilt er in seinem Forumeintrag mit: »Ich wollte euch nur mitteilen, dass wir den Einträgen zum Thema Loot Box – sei es nun allgemein oder im Rahmen des Anniversary Events – aufmerksam folgen. Das Feedback und die Vorschläge waren sehr hilfreich. Wir hatten gestern eine interessante Diskussion zu dem Thema.«

Über mögliche Änderungen, kann oder will Kaplan aktuell noch keine Aussage treffen. Allerdings empfindet er es für wichtig, den Spielern mitzuteilen, dass die Entwickler zuhören. Er würde sich außerdem auch zukünftig über Anregung und Kritik zu dem Thema freuen.

Was ist eure Meinung zum Event und was sollte eurer Meinung nach bei den Zukünftigen Events besser gemacht werden? Teilt es uns mit.

 

 

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markieren zu können.
KNTR - Twitch Streamer