loader image
Logo
Kneipenchat 
Nur eingeloggte Nutzer dürfen den Chat betreten
Post thumbnail

Wer hat sie noch nicht angetroffen? Spieler die mehr als toxisch reagieren. Egal ob im Ranked oder im Quickplay, sie sind mittlerweile fast überall anzutreffen. Diese Leute beleidigen ihre Mitspieler, schieben besonders gerne die Schuld auf die Neulinge im Spiel und tun gerne alles dafür, den anderen im Match die Freude am Spiel zu nehmen. Wer denkt, dass es nicht schlimmer geht der hat sich leider getäuscht. Zwar kann man die Leute beziehungsweise den Chat blockieren, doch was macht man wen ein sogenannter “Thrower” im Match ist? Diese verlieren nämlich gerne ganz bewusst Matches.

Ein User namens AverageAristocrat berichtete auf Reddit über sein Gespräch mit Blizzars Support-Vertreter Volkexas. Bei diesem Gespräch ging es nämlich genau um das Thema. Der User traf in einem seiner Runden auf einen “Thrower”. Dieser hatte zwar ein hohes Skill-Rating, wollte sich das verlieren dennoch nicht nehmen lassen. Aus welchem Grund er das beispielsweise getan hat? Er wollte runterdroppen (punkte verlieren) um mit seinen Freunden zusammen Ranked spielen zu können.
>>Bronze – Diamond-Spieler dürfen untereinander keinen Punkte Unterschied von über 1 000 haben. Ab Master sind es sogar nur noch 500 Punkte!<<

Der Vertreter des Blizzard-Supports reagierte und versprach das es bald eine Besserung geben würde.

Mögliche Season-Sperre
Anscheinend wird momentan an einem neuen “Anti-Grief-System” gearbeitet, welches sich genau um solche Fälle kümmert. Ähnlich wie beim Raqequitten des Matches, sollen “Thrower” nun Sanktionen verhängt bekommen. Diese sollen bei Warnungen anfangen, über zeitliche Banns gehen und für Wiederholungstäter sogar eine komplette Spiel-Sperre für die komplette, laufende Season geben.

Wir hoffen auf baldige Details und schnelle Handlung.

Du musst eingeloggt sein um diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markieren zu können.
KNTR - Twitch Streamer