Logo
MENUMENU
Kneipenchat 
Nur eingeloggte Nutzer dürfen den Chat betreten

"Alles für die Horde!"

Und Ich sitz wieder vor’m PC

…spiele WoW, alles für die Horde und KNTR is love <3

Hach ja, World of Warcraft. Wer kennt es nicht? Das wohl bekannteste erfolgreichste und dementsprechend auch beliebteste MMORPG überhaupt. Ich würde mal behaupten selbst wenn man es noch nie gespielt hat, so hat man zumindest schonmal davon gehört. Spätestens bei “Mr T. der Nachtelf-Irokese” sollte es klingeln. Die Tatsache das sogar Southpark eine ganze Folge dem Phänomen WoW widmete zeigt ebenfalls, dass man in der Gamingwelt einfach nicht um WoW herumkommt…und doch hat es gut 1 1/4 Jahr gebraucht bis die Kneipe endlich mal eine WoW-Gilde aufgemacht hat, aber woran liegt das?

Naja zum einen war tatsächlich das Interesse der Mitglieder bis zu diesem Punkt einfach nicht da und zum anderen konnte Ich (LKNickname) den WoW-Hype irgendwie nie ganz nachvollziehen (jaja, steinigt mich) und habe die ganze Geschichte deswegen auch nicht so gepusht wie jemand der WoW tatsächlich gerne und regelmäßig spielt. Daher war einfach nie der Ansporn da wirklich eine organisierte WoW-Gilde aufzumachen…Das änderte sich dann schlagartig im Mai 2017 als Xaldrov und Darthba, zu dieser Zeit noch normale Mitglieder, den Stein für eine WoW-Gilde ins rollen brachten. Binnen kürzester Zeit baute die Kneipentruppe eine respektable Vertretung in WoW auf, die mittlerweile auch eine anständige Mitgliederanzahl umfasst. Es wird gelacht, geraidet, gequestet und geraged wenn mal wieder wer einen Panda mained (derjenige weiss schon, dass er gemeint ist).

Die Kneipentruppe-Erfahrung aber mal beiseite stellt sich natürlich die Frage: Warum grade WoW, wenn wir doch eigentlich eher ein Shooter-Clan sind? Naja zum einen ist, wie bereits erwähnt, WoW nunmal ein Faktor um den man in der Gamingwelt nicht drumherumkommt. Zum anderen ist WoW aber auch in der richtigen Gruppe einfach mordsmäßig spaßig. Wer einmal zusammen mit einer anständigen Gruppe die ersten Raids gelaufen ist und langsam seinen Gearscore steigen sieht, der kann sich dem Sog nur schwer wieder entziehen. Zudem bietet WoW eine riesengroße Welt, Tonnen von freischaltbarem Krimskrams, Tausende von Quests und eine Achievementliste die wohl länger als das Vorstrafenregister von ApoRed ist.

Doch auch WoW ist natürlich nicht perfekt, so finden sich unter den “Tausenden von Quests” auch mindestens hunderte Fetchquests in denen man auf spaßige Weise Murlocs oder andere Mobs kloppen darf nur um dann von Holger dem Waldmagier einen Ring mit Ausdauer +2 und 8xp zu bekommen und man ist ohne Gruppe dann doch verhältnismäßig aufgeschmissen. Das ist jetzt kein riesengroßer Kritikpunkt, aber man sollte für das volle Erlebnis am besten einer Gilde beitreten (*hust*am besten der KNTR-Gilde *hust*)…

Unterm Strich ist World of Warcraft aber zurecht der Genre-König und wird die Gamingszene und somit hoffentlich die Kneipentruppe noch eine lange Zeit begleiten. Kein Spiel hat wohl im MMO-Bereich derartigen Kult- und Legendenstatus erreicht wie WoW und wird bis heute noch so unglaublich aktiv gespielt.
Bleibt uns nurnoch zu sagen: ALLES FÜR DIE HORDE!

Genre: MMORPG
Spaßfaktor: (9/10) Sehr Hoch
Leitung: Darthba & Xaldrov
Kontakt: warcraft@kneipentruppe.de

Lust auf World of Warcraft bekommen?

Sämtliche Bilder © Blizzard Entertainment, Inc. – Keine Urheberrechtsverstöße beabsichtigt

Bildquellen: